Ein Brand Board für deine Marke

Was ein Brand Board ist und wie du es erstellst, erfährst du hier!

In diesem Blogpost möchte ich dir zeigen, wie du dein eigenes Brand Board erstellen kannst und wozu es gut ist.

Was ist denn nun eigentlich ein Brand Board?

Einfach, aber leistungsstark. Es ist eine übersichtliche Anordnung all deiner wichtigsten visuellen Branding-Elemente (Logos, Schriftarten, Farben usw.), die das Erscheinungsbild deiner Marke zeigt.

Elemente eines Brand Boards

Abhängig vom jeweiligen Projekt gibt es natürlich Variationen für das, was man in ein Brand Board einbindet.
Es sollte aber natürlich einige wesentliche Elemente deines Corporate Designs enthalten:

  • Logo & Logo Variationen
  •  Farben
  • Schriften

Logog & Logo Variationen

Hier fügst du dein Logo ein. Wenn du möchtest kannst du auch die verschiedenen Varianten, wie z.B. in Farbe, schwarz oder weiß mit einfügen. Hier kannst du auch dein Sub-Logo (eine kleinere, alternative Version deines Logos) einfügen, wenn du eins hast.

Farben

Wenn du für dein Business schon Farben festgelegt hast, kannst du diese Farben gleich hier einfügen.
An dieser Stelle kommen 3 – 5 Farben. Sie bilden sozusagen die Farbpalette deiner Marke.

Am besten gibst du die Farben auch noch in den verschiedenen Farbsystemen (CMYK, RGB, Hex-Code) an. So hast du den passenden Farbcode immer gleich vorliegen und musst nicht jedes mal umständlich nach den Farbwerten suchen.

Du hast noch keine Farben festgelegt?
Hier kannst du super einfach und schnell Farben kombinieren und deine Farbpalette erstellen.

Schriften

Jetzt kommen die Schriften die du verwenden möchtest an die Reihe. Ich empfehle nicht mehr als zwei maximal drei Schriften zu nutzen, die zusammen gut harmonieren. Denn nicht jede Schriftart passt zusammen.

Deine Vorlage zum kostenlosen Download!

Vorlage herunterladen

So, nun bist du dran 🙂
Hast du schon dein eigenes Brand Board erstellt?
Über dein Feedback, Tipps und Fragen in den Kommentaren freue ich mich sehr!

Du möchtest Hilfe bei der Erstellung?

Wenn du dein Brand Board nicht selbst machen möchtest oder etwas Hilfe bei der Erstellung brauchst, helfe ich dir jeder Zeit gerne.

Frag mich einfach 🙂

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top